Einhornschule Grundschule Einhornschule Scharzfeld    Schulstraße 9    37412 Herzberg am Harz Telefon: 0 55 21 / 26 52    Fax: 0 55 21 / 98 74 05    E-Mail: schulleitung@einhornschule.de Gesundes Frühstück
Konzept zum „Tag des gesunden Frühstücks“

Begründungszusammenhang Das    Thema    „Gesunde    Ernährung“    ist    Bestandteil    unseres    Schulprogramms.    Es korrespondiert   in   besonderer   Weise   mit   unserem   Leitbild:   „In   unserer   Schule   im   Dorf leben   und   lernen   wir   miteinander,   füreinander,   voneinander“.   Neben   dem   Effekt,   dass sich   ein   Frühstück,   das   einmal   wöchentlich   von   allen   Kindern   der   Schule   gemeinsam zubereitet   und   eingenommen   wird,   positiv   auf   die   Gemeinschaft   auswirkt,   sehen   wir diese Aktion jedoch in erster Linie als Präventionsmaßnahme. Präventionsmaßnahmen im Bereich "Gesunde Ernährung" gewinnen in Grundschulen immer mehr an Bedeutung, weil sich viele Einschränkungen und Erkrankungen durch präventive Maßnahmen beeinflussen lassen. Die körperliche Leistungsfähigkeit hat nicht nur bei übergewichtigen Kindern, sondern bei fast allen Kindern in den letzten Jahren merklich abgenommen. In diesem Zusammenhang erhalten insbesondere gesunde Ernährung und Bewegung einen immer höheren Stellenwert.
Ablauf/Organisation Das    gemeinsame    Frühstück    findet    immer    mittwochs    statt.    Im    Verlauf    der    zweiten Unterrichtsstunde    bereiten    einige    Eltern    das    Frühstück    vor.    Das    Buffet    wird    im Mehrzweckraum   der   Schule   aufgebaut.   Sobald   alles   vorbereitet   ist,   begeben   sich   die Kinder   klassenweise   zum   Buffet   und   füllen   sich   dort   ihre   Teller.   Anschließend   wird   das Frühstück   (wie   auch   das   klasseninterne   Frühstück   an   den   restlichen   Wochentagen)   im Klassenraum   eingenommen.   Zu   diesem   Zweck   besitzt   jedes   Kind   ein   abwaschbares Tisch-Set,   das   auf   den   Schultisch   gelegt   und   nach   dem   Essen   feucht   abgewischt   wird. Das   Früh-stücksgeschirr   wird   nach   Beendigung   des   Frühstücks   von   den   Kindern   in   die Küche gebracht und dort in die Spülmaschine geräumt. Die    Getränke    werden    von    den    Kindern    selbst    von    Zuhause    mitgebracht.    Bis    zum Schuljahr    2012/2013    gehörte    es    auch    zum    Angebot    der    Schule,    dass    Schüler wochenweise   ein   Getränk   (Kakao,   Vanillemilch,   Mineralwasser   oder   Apfelschorle)   in   der Schule    bestellen    konnten.    Dies    wurde    (bei    rückläufigen    Schülerzahlen)    zunehmend weniger   in   Anspruch   genommen,   so   dass   wir   diesen   Service   (auch   wegen   der   Lagerung und   Haltbarkeit   der   angebotenen   Milchprodukte)   zum   Schuljahr   2013/2014   eingestellt haben.
Kosten/Finanzierung Die   Kosten   für   einen   Frühstückstag   belaufen   sich   auf   20,-€,   das   entspricht   etwa   30   Cent pro   Kind.   Dieser   Betrag   wird   benötigt,   um   Brot,   Butter,   Käse,   Wurst,   Rohkost   und   Obst zu    kaufen.    Darüber    hinaus    wurden    die    Eltern    gebeten,    uns    Saisonware    aus    dem eigenen   Garten   (Äpfel,   Pflaumen,   Tomaten,   Gurken,   …)   zukommen   zu   lassen.   Dies ermöglicht es uns, den Kindern ein abwechslungsreiches Frühstück anbieten zu können. Neben   einem   jährlichen   Elternbeitrag   von   2,-€   pro   Kind   wird   das   Schulfrühstück   durch „Monatspatenschaften“   im   Wert   von   80,-€   finanziert,   die   jeweils   einen   ganzen   Monat lang das einmal wöchentliche Frühstück sicherstellen.   Wir    hoffen    auf    die    Zusage    weiterer    Unternehmen,    Vereine    und    Privatpersonen    zur Anschlussfinanzierung des Projekts. Stand November 2015
Einhornschule
Belehrungen und Vorschriften für Eltern Belehrungen und Vorschriften für Eltern Belehrungen und Vorschriften für Eltern
Folgende Unternehmen und Privatpersonen unterstützten uns zum Teil bereits mehrfach: